skip to Main Content
Campingrezept: Brot aus der Pfanne

Campingrezept: Brot aus der Pfanne

Isst du auch so gerne Brot wie ich? Egal, ob zum Frühstück, als Beilage zu einem Salat oder einer Gemüsepfanne: Ein Stückchen Brot geht für mich immer! Ich kann kaum an einem Bäcker vorbeilaufen, ohne eins mitzunehmen. Das hat bei uns im Wohnmobil schon häufiger zu einer wahren Brot-Invasion geführt. Doch es kommt tatsächlich manchmal vor, dass meine gut angelegten Vorräte nicht ausreichen und dann stehe ich doof da. In diesem Fall, aber auch in vielen anderen, kommt mein schnelles Brotrezept zum Einsatz, das ich dir in diesem Beitrag vorstelle.

Einfaches, schnelles Pfannenbrot

Einfach und schnell sind für mich zwei wichtige Kriterien, wenn es ums Kochen geht. Wenn der Hunger ruft, darf das Essen nicht lange auf sich warten lassen. Und vor allem habe ich keine Lust, dann erst noch Stunden darauf zu warten, dass sich irgendein Teig in aller Ruhe zum Aufgehen entschließt! Dieses Brot aus der Pfanne ist in dieser Hinsicht absolut anspruchslos. Du brauchst lediglich 5 Zutaten und eine Pfanne, mehr nicht.

Zutaten für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 230 ml Wasser
  • 1 EL Öl (ich nehme gerne Olivenöl, aber es ist auch ein neutraleres möglich).
  • optional: Kräuter, geschnittene Oliven, Röstzwiebeln dazugeben. Erlaubt ist, was schmeckt!

Zubereitung für das Pfannenbrot:

Gib alle Zutaten in eine Schüssel und vermenge sie mit der Hand oder einem Knethaken zu einem Teig. Diesen lässt du nun 10 Minuten ruhen. Erhitze ein kleines bisschen Öl in einer beschichteten Pfanne und gib kleine Portionen des Teigs hinein. Aus meiner Erfahrung reicht er gut für fünf kleine Brote. Drücke den Teig etwas platt und backe ihn von beiden Seiten jeweils ungefähr drei Minuten an, bis er leicht gebräunt ist.

Du kannst das Brot warm aus der Pfanne essen, aber ich finde es auch abgekühlt noch sehr lecker. Guten Hunger!

Fotos: (c) Nima Ashoff

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top