skip to Main Content
Milliardär Tony Hsieh: Vom Loft in den Trailer Park

Milliardär Tony Hsieh: Vom Loft in den Trailer Park

Tony Hsieh (41) ist gerade umgezogen. Der Gründer von Zappos.com, eines Online-Shops für Schuhe, der 2009 für 1.2 Milliarden Dollar an Amazon verkauft wurde, residierte früher in einem Loft im 23. Stockwerk eines Luxusgebäudes. Nun wohnt er in einem staubigen Trailer Park in der Wüste.

Klingt nach dem dramatischen sozialen Abstieg einer gescheiterten Existenz. Oder?

Äh, nicht wirklich… Die ganze Geschichte in Kurzform lautet nämlich so:

Der Wohnwagen, in dem Tony jetzt lebt, ist ein zehn Meter langer Airstream M-31 – und der “staubige Trailer Park in der Wüste” ist SEIN Trailer Park in Las Vegas. Dort hat er, neben seinem eigenen Domizil, eine Flotte von 10 weiteren Airstreams und 10 Tiny Houses vom Typ Tumbleweed aufgestellt, die er an ausländische Programmierer von Zappos vermietet.

Ach ja, und natürlich darf man auch nicht vergessen, Tonys niedliches kleines Haustier zu erwähnen: Ein Lama namens Marley. Jawoll.

Mehr außergewöhnliche Fotos von Tony, Marley und ihrem Trailer Park findet ihr auf Tonys Instagram-Account!

(c) Fotos (sofern nicht anders gekennzeichnet): Tony Hsieh Instagram

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Bitte bewerte diesen Beitrag:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher nicht bewertet)
Loading...

Bei einer Bewertung speichern wir deine IP-Adresse um Mißbrauch zu verhindern. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top